Der Kupferklub "Cu29", ist ein gemeinsames Angebot von begeisterten Kupferfans, die ihr Wissen rund um das Metall Kupfer,

die Geologie des Mansfelder Landes und dessen Geschichte, wiss-

begierigen und aufgeschlossenen Kleinen und Großen Leuten auf

unterhaltsame Weise vermitteln wollen. Welche Bedeutung die Bezeichnung "Cu29" hat, werden die meisten wissen und wer es nicht weiß oder es wieder vergessen hat, erfährt es bei einem Besuch im Klub.

Der Klub wendet sich mit seinen vielen Möglichkeiten an Klassen aus allen Schulformen, zur Gestaltung eines abwechslungsreichen und praxisverbundenen Unterrichts. Vorschulkinder und Kinder von einem Hort, können mit unseren Möglichkeiten einen tollen interessanten Tag oder Stunden erleben.

Welche konkreten Möglichkeiten bietet nun der Kupferklub "Cu29" für einen Projekttag:

1. Für Vorschulkinder:

A: Die Kinder besuchen die Ausstellungen des Förderverein Schmid-Schacht Helbra e.V. (ehem.Helbraer Heimatverein) in 06311 Helbra, Hauptstrasse 24. Hier erfahren die Kinder in leichter Sprache was es mit Kupfer und den Kupferschiefer auf sich hat und können diese Dinge, wie auch Werkzeuge, in die Hand nehmen. Desweiteren erfahren sie, warum Kupfer für unser Dasein so wichtig ist und sehen  in Kurzfilmen Ausschnitte aus dem Arbeitsleben eines Mansfelder Bergmannes. Je nach Situation erfahren die Kinder auch etwas über die Bedeutung des Feuer bei der Gewinnung des Kupfer und können auch Werkzeuge aus Feuerstein in die Hand nehmen.

Nach Absprache erhält jedes Kind zum Abschluss einen Becher mit einem Stück Kupferschlacke, Schiefer und Kupfer.

Bewährt hat sich eine Gruppenstärke bis max. 15 Kinder.

Programmdauer:  ca.: 60 Minuten ( bzw. nach Belastung)     Hinweis: Der Becher mit Inhalt kostet 1,50€. ( Wenn gewünscht)

B: Für Vorschulkinder, welche nicht in die Ausstellungen nach Helbra kommen können, kann das Programm auch in der Kita durchgeführt werden. Voraussetzung ist das die Kurzfilme auf DVD gezeigt werden können.

Interessiert? Hier geht es zum Kontaktformular                

 

2. Für Grund - Förderschüler / Schulhorte / Sekundarschüler bis 6.Klasse

Die Schüler  besuchen die Ausstellungen des Förderverein Schmied-Schacht Helbra e.V. (ehem.Helbraer Heimatverein) in 06311 Helbra,Hauptstrasse 24. Hier erfahren die Schüler warum Kupfer für unser Dasein so wichtig ist und was es mit Kupferschiefer und den Halden auf sich hat. Es werden Erzeugnisse mit Kupfer gezeigt wie Kabel,Leiterplatten etc. Die Schüler erfahren die Bedeutung des Feuers für den Menschen, insbesondere für die Metallgewinnung und können Werkzeuge aus Feuerstein wie Faustkeile,Messer, Pfeilspitzen und Steinhämmer usw. in die Hand nehmen. Kenntnisse zur Stein- und Bronzezeit werden  vermittelt und in einem Video wird die Herstellung einer Bronzeglocke incl. der Metallanalyse gezeigt. In Kurzfilmen sehen die Schüler Ausschnitte aus dem Arbeitsleben eines Mansfelder Bergmannes und den Kupferschlackensturz auf der August-Bebel-Hütte Helbra. Der Besuch im Gesteinsgarten vermittelt die geologische Struktur des Mansfelder Landes. Im Anschluss besuchen wir den Schmid-Schacht und den Schmelzofen auf dem Gelände der ehemaligen August-Bebe-Hütte in Helbra (ca. 500 Meter Fußweg)

Zum Abschluss malen die Schüler mit Acrylfarben ihre Eindrücke auf Schiefern und nach einem Sprung über das Arschleder erhält jeder eine DVD mit Erinnerungen an den Mansfelder Kupferschieferbergbau und sein Zertifikat.

Hinweis: Dieses Programm dauert ca.: 3 Stunden, Kosten: 3,50€ pro Teilnehmer (incl.Farben,Pinsel,DVD)

Je nach Jahreszeit und Witterung können zusätzlich noch Aktivitäten im Freien organisiert werden.

Interessiert? Hier geht es zum Kontaktformular                                                                        

Download
Flyer Projekttag.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB
Download
DVD und Zertifikat.pdf
Adobe Acrobat Dokument 479.8 KB

                                                                                     Zu Besuch bei einem Kupferschmied

- Geeignet für alle Schulformen -

 

Hinweise : Aus Qualitätsgründen sind folgende Angebote auf 10 Teilnehmer begrenzt und haben eine Dauer von mind. 3 Stunden.

An diesem Projekttag würde sich also die Teilung einer Klasse bzw. Gruppe notwendig machen. Für die zweite Gruppe würde dann in der Zwischenzeit ein anderes Angebot nach Absprache erstellt.

Die Durchführung dieses Projekttages ist nach Absprache im Förderverein Schmied-Achacht Helbra e.V. oder im Hof der Mansfelder Gewerke in Benndorf möglich. Diese Projektarbeit wird durch das Unternehmen Mansfeld Kupfer Messing GmbH Hettstedt unterstützt.

 

1. Dieses Angebot dient als Einführung in die Arbeit mit dem Metall Kupfer.

Geeignet für Grund - , Förder- und Sekundarschüler und Schulhorte.

                                             Hier geht es zur Bildergalerie mit dem Kupferschmied: Mehr erfahren

Auf unterhaltsame Art erklärt und zeigt ein Kupferschmied, wie man mit dem Metall Kupfer arbeitet und lässt die Schüler selbst Kupfer bearbeiten.In einer Ausstellung zeigt der Kupferschmied Gegenstände wie Kupferbecher usw.

Anzahl der Teilnehmer: 10 Schüler, Dauer: 3 Stunden, Kosten: 18,00€ pro Stunde

Interessiert? Hier geht es zum Kontaktformular

 

  Wir arbeiten mit Kupfer

 

2. Unter Anleitung des Kupferschmiedes arbeiten die Schüler mit Kupferblech und stellen eigene Gegenstände her. Werkzeuge wie Treibhämmer sind vorhanden. Dauer: mind. 3 Stunden, Kosten: 18,00 € pro Stunde

 

3. Unter Anleitung des Kupferschmiedes kann auch eine Gruppe Erwachsener persönlichen Kupferschmuck herstellen.

Kosten: 18.00 € pro Stunde, Dauer: mind. 3 Stunden

 Interessiert? Hier geht es zum Kontaktformular

 

Der Kupfer-Klub "Cu29" versteht sich als Unterstützer des UNESCO-Weltaktionsprogramm : Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE). Mehr erfahren

zurück

 

Lageplan von:

1. Schmidschacht Helbra

2. Haus der Geschichte Helbra mit Gesteinsgarten

    und Ausstellungsgelände Berg-und Hüttenhof

3. Kinder-und Jugendhaus Helbra

4. Hof der Mansfelder Gewerke in Benndorf

5. Park "Bad Anna" mit Servicestation, Helbra

6. Öffentliches Freibad "Neptun",Helbra

7. Bahnhof Klostermansfeld mit "Wipperliese"

    und Mansfelder Bergwerksbahn

Bild zum vergrößern anklicken

Berufe in denen mit Kupfer gearbeitet wird.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Für Ben und Pia ist der Kupferklub eine tolle Ergänzung des oftmals unkoolen Unterrichts. Hier, wo einst der Schmidschacht und die August-Bebel-Hütte stand, erfährt man auf originelle Art und Weise, wie einst der Bergbau funktionierte, die Verhüttung des Kupfer - schiefers erfolgte und welche  wichtige Rolle das Kupfer in unserem Leben spielt. Ausserdem sieht man auch die Gesteine, die sich in den Gesteinsschichten unserer Region befinden in denen der Kupferschiefer gewonnen wurde. Pia hat großes Interesse an der Geologie gefunden und Ben will mal einen Beruf ergreifen, wo er mit Kupfer Umgang hat. Für welchen Beruf werden sich die beiden wirklich entscheiden?

Bei uns kann man sich an Sachzeugen des Mansfelder Kupferschieferbergbau und über die Gewinnung der Erze und deren Verhüttung informieren. (Bildquelle)

- Wissenswertes

  rund um Kupfer- mehr

- Kupfereigenschaften - mehr

- Lehrinhalte  der Unterrichtsstufen - mehr

Noch mehr erfahren im Kupferklub "Cu29"   hier

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hortkinder aus Polleben waren 2016 die ersten Schüler, die sich über den Mansfelder Bergbau und das Metall Kupfer auf dem Areal des Förderverein Schmidschacht e.V. und anschließend über die geologische Struktur ihrer Heimat informierten. Mit großer Begeisterung fertigten die Schüler kleine Kunstwerke auf Kupfer - schiefern an. Bild zum vergrößern anklicken.

 

Professor Proto empfiehlt hier sein fantastisches Institut

für mehr Wissen rund um die Naturwissenschaften.

Einfach eintreten. Du wirst schon erwartet!

 

Hier findest du ein weiteres tolles   Lern-Angebot

 

Pia die großes Interesse an der Geschichte unserer Erde gefunden

hat und wahrscheinlich Geologin werden möchte, schaut sich gern diesen und weitere  Filme  an. Klick hier     und   Klick hier

 

Kupfer und sein Beitrag zur Energie-und Klimawende. Klick hier

 

Hier kannst jeden Mittwoch ab 15.00 Uhr ein neues Video

zum Thema Naturwissenschaften  von Prof.Lesch anschauen

 

Die Elemente des Lebens auf einem Blick im Periodensystem

 

Echt cool - rund um den Urknall - mehr erfahren

 

Interessante Angebote für

Elektronikfans